Buchrezension

[Rezension] Someone to stay – Laura Kneidl

Februar 6, 2021

Titel: Someone to stay
Autorin: Laura Kneidl
Seitenzahl: 424
Verlag: Lyx

Mit der kommenden Veröffentlichung ihres ersten Kochbuches geht für Aliza eigentlich ein Träum in Erfüllung, doch sie kann es durch den ganzen Stress, denn dieses Event, aber auch das Jurastudium mit sich bringt, nicht wirklich genießen. Da scheint eine Ablenkung wie Lucien nun wirklich unpassend und so gar nicht in Alizas Plan zu passen, doch die Gefühle lassen sich nicht planen. Doch auch Lucien kann eine Gefühlsachterbahn aktuell gar nicht gebrauchen, aber aus ganz anderen Gründen. 

 

Zunächst muss ich erwähnen, dass ich die Special Edition des Buches habe, also konnte ich mein Leseerlebnis dank der Illustrationen noch verschönern und es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Obwohl dies der dritte Teil der Reihe ist, kann man ihn auch unabhängig von den vorherigen Teilen lesen, da sich jeder Band um ein bestimmtes Paar dreht und dank gut platzierter Rückblenden erfährt man auch so, was bisher geschehen ist. 

 

Aliza ist, wenn ich ehrlich sein darf, meine liebste Protagonistin der Reihe, und das hätte ich nach “Someone Else” nicht gedacht, denn Cassie war bisher mein kleiner Liebling. Jedoch kann ich mich mit Aliza und ihrem gestressten Leben voller To-Do-Listen absolut identifizieren. Für sie gibt es nur Verpflichtungen, die sie auch mit Stolz erfüllen, aber da ist eben kaum Platz für Freunde und schon gar nicht für die Liebe. Das sie dann total überfordert ist, als die Liebe anklopft, ist etwas, was ich so absolut nachfühlen konnte und ich glaube genau deshalb ist mir Aliza auch so nahe gegangen. 

 

Was dieses Buch so besonders macht ist, neben dem wirklich gelungen Ende, die Message, die damit einher kommt. Nicht nur, dass man an sich glauben soll und seinen Weg gehen kann, so zeigt Laura Kneidl auch, dass manches Mal Umwege auch zum Ziel führen und wir auf unser Herz hören sollten. Nicht immer ist der offensichtliche Weg, der für uns richtige Weg und ich liebe sie dafür, dass sie uns das durch Aliza mitgeteilt hat. Aliza Entscheidungen und ihr Kampf damit, sind schwer und schwerwiegend, aber die Zuversicht und die Gelöstheit nach dem treffen der Entscheidungen, wiegen viel schwerer. 

 

Aber auch Lucien ist auf seine Art und Weise jemand ganz besonderes, wir dürfen hier auf keinen Fall vergessen. Natürlich trägt auch er ein Päckchen mit sich, und das ist auch ein riesiges, was fast unmöglich erscheint. Auch er musste Entscheidungen treffen, die nicht leicht fallen und dabei lernen, dass Umwege, wie es das Ende des Buches zeigt, auch zum Glück führen können. Ich mochte Lucien von Beginn an, denn auch wenn er zunächst wie ein Bad Boy wirkt, so ist doch vielschichtiger und einfühlsamer. Seine Leidenschaft ist schon irgendwie was Besonderes, aber noch viel mehr hat mich sein Herz mit sich gerissen. Er hat darin nicht nur Platz für all die Sorgen und Probleme seiner kleinen Schwester, sondern kann auch nachvollziehen, wieso Aliza manche Schritte gehen muss.

 

Zum Schluss möchte ich euch noch die zum Buch gehörigen Playlist ans Herz legen. Sonst bin ich ja nicht immer Fan der Playlists zu Büchern, aber in diesem Fall hat sie mich besonders stark berührt. Viele Lieder sind einfach so passend und vermitteln in meinen Augen die Gefühle von Aliza und Lucien noch mehr. Teilweise, okay vermutlich sehr oft, hatte ich kleine Kullertränen in den Augen, was wirklich sehr viel bedeutet. “Someone to stay” hat sich in mein Herz geschlichen und ich bin froh, dass es das geschafft hat. Für mich ist es eines meiner Lieblingsbücher aus dem Jahr 2020.

 

 

Fazit:

“Someone to stay” ist einfach ein echter Buchschatz! Da man diesen Teil der Reihe ganz unabhängig von den anderen Bänden lesen kann, lege ich ihn besonders an Herz. Er ist mein liebster Teil der “Someone”-Reihe und darüber eines meiner Lieblingsbücher aus dem Jahr 2020. Hier stimmt einfach alles, und vor allem mit der Protagonistin könnte ich besonders mitfühlen. Und als kleinen Zusatz: hört euch die Playlist zum Buch an!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.