Follow:
Buchrezension

[Rezension] Nordlys: Reisen til Jotundalen – Malin Falch

Titel: Nordlys Reisen til Jotundalen
Autor: Malin Falch
Seitenzahl: 168
Verlag: Egmont

 

Eine norwegische Graphic Novel stellte für mich eine echte Herausforderung dar. Dennoch muss ich sagen, dass es unheimlich hilfreich beim Lernen war, norwegische Texte zu lesen. Aber ich würde sagen, wir tauchen in die Graphic Novel selbst ein.

Sonja liebt Abenteuer, doch leider erlaubt ihr Alltag keinerlei aufregender Moment. Stattdessen muss sie sich auf ihre Konfirmation vorbereiten, dabei sind für abenteuerliche Träume kein Platz. Mit dem Auftreten ihres Onkels keimt Hoffnung in ihr auf, und wie es der Zufall so will, bringt dieser nicht nur tolle Zeichnungen und Geschichte mit, sondern auch ein Relikt, was wiederum Espen auf den Plan ruft.

 

Espen ist ein Junge aus einer anderen Welt, er nimmt Sonja mit und endlich hat sie die Gelegenheit das Abenteuer zu leben, nachdem sie sich sehnt. Doch natürlich läuft nicht alles reibungslos und es kommt zu der ein oder anderen Auseinandersetzung. Die Spannung bleibt bis zum Schluss erhalten, und baut eine gelungene Brücke zum nächsten Band auf.

 

Was mich besonders in dieser Graphic Novel begeistert, waren die Illustrationen. Malin Falch ist einfach eine absolut begabte Künstlerin und sie schafft es mit ihren Bildern uns mit zunehmen in diese nordische Sage. Ich lese zwar oft und gerne Graphic Novels, aber Malin Falch verleiht ihren Bildern einen eigenen Fingerabdruck.

 

 

Fazit:

Mir ist bewusst, dass kaum jemand in Deutschland norwegisch spricht, aber solltet ihr dennoch Lust haben eine wirklich gelungene Graphic Novel zu lesen, und außerdem norwegisch sprechen, dann holt euch „Nordlys“. Die Illustrationen sind fantastisch und die Geschichte sowohl für junge, als auch für ältere Leser gemacht.

 

 

 

Previous Post Next Post

You may also like

4 Comments

  • Reply Frauke

    Hi,
    kannst Du eine gute Bezugsquelle für norwegische Bücher wie dieses in Deutschland empfehlen? Ich würde meine lange eingestaubten Sprachkenntnisse gerne mal wieder auffrischen.
    Liebe Grüße
    Frauke

    Oktober 19, 2019 at 10:55 am
    • Reply Sandra

      Hi Frauke,
      Bezugsquellen sind sehr schwer, da norwegische Bücher kaum verkauft werden, was ich total schade finde.
      Ich habe vor allem mit Kinderbücher angefangen, diese sind jedoch direkt in Norwegen gekauft.
      Ansonsten kann ich noch den folgenden Artikel mit Link empfehlen: https://www.norwegenstube.de/bokhylla .

      Viele Grüße
      Sandra

      Oktober 24, 2019 at 8:56 pm
  • Reply Rita

    Hallo, wir haben dieses grandiose und sehr liebevoll im Detail gestaltete Buch in einer schwedischen Buchhandlung erworben (in schwedisch „Norrsken – Resan till Jotundalen“) und waren sofort begeistert. Leider gibt es das Buch nicht auf Deutsch. Der Verkäufer meinte, dass es das Buch inzwischen aber auch in englischer Sprache gibt. Weißt du zufällig, wie es in der englischen Übersetzung heißt? Danke für eine kurze Rückmeldung. LG Rita

    Oktober 21, 2019 at 10:20 pm
    • Reply Sandra

      Hallo Rita,
      ich glaube der englische Titel ist „Northern Lights – The Valley of Trolls“, aber ich glaube man kann es nur in Norwegen kaufen, da es vor allem wegen der hohen Nachfrage der Touristen durch Egmont Norway übersetzt wurde.

      Viele Grüße
      Sandra

      Oktober 24, 2019 at 8:58 pm

    Leave a Reply