Follow:
Stöbern

[Piglet] „Meine Bucket List“ – Buch

Habt ihr eine Bucket List? Also eine Liste mit Dingen, die ihr unbedingt im Leben noch erledigen wollt? Normalerweise hat man so zwei oder drei Dingen, die man machen mag, aber teilweise fehlte mir zum Beispiel die Inspiration. Dank Angeltearz gab es diese nun in Form eines Buches!

Bei Steffi auf dem Blog gab es nämlich ein Gewinnspiel zum „Meine Bucket List“-Buch und ich habe tatsächlich gewonnen. Ich konnte es selbst nicht fassen und habe mir natürlich ganz schnell bestellt, dabei habe ich zwar verpasst mein liebstes Bild auf das Cover drucken zu lassen – war wieder mal zu fix beim abschicken – aber ich konnte eines meiner aktuellen Lieblingszitate auf der ersten Seite verweisen lassen, das Ergebnis dazu seht ihr oben im Beitragsbild.

Die Aufmachung des Buches finde ich wirklich toll, insgesamt liefert das Buch 500 Punkte auf der Bucket List und jeder davon klingt irgendwie einzigartig. Es gibt ausreichend Platz, um das Datum zum abgearbeiteten Punkt zu dokumentieren, wobei manche Punkte wirklich frei gewählt sind. Die Liste ist abwechslungsreich gestaltetet, manches bezieht sich auf das eigene Ich und die Selbstwahrnehmung, anderes bezieht sich Aktionen, die man zu selten oder nie macht und dann gibt es noch die lustigen Ideen wie an einem Freitag, dem 13. unter einer Leiter hindurchzugehen. 

Und nun mache ich mich daran die Punkte durchzulesen und mich für das noch restliche Jahr 2020 inspirieren zu lassen. Wie findet ihr die Idee einer Bucket List? Ich überlege immer noch, ob ich die Punkte, welche ich bereits erledigt habe in meinen bisherigen 30 Jahren abstreiche oder ob ich nochmal von vorne anfange? Aber Dinge wie „Schwimmen lernen“ habe ich halt auf jeden Fall schon erledigt, na mal schauen, vielleicht könnt ihr mich auch hier unterstützen. 

Eure Sandra

Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply